Kann man Wasser programmieren? Besitzt Wasser eine Intelligenz?

wassertropfen

„Bei einem Fluss ist das Wasser, das man berührt, das letzte von dem, was vorübergeströmt ist, und das erste von dem, was kommt. So ist es auch mit der Gegenwart.“
-Leonardo da Vinci-


Gerade jetzt, in den warmen Tagen, wo unser Körper besonders viel Flüssigkeit benötigt, beschäftigt man sich wieder mehr mit dem Thema Wasser. In den Getränkemärkten sieht man volle Wagen mit Mengen an Wasservorrat. Doch welches Wasser ist denn nun gut? Reicht es nicht, dass es mir einfach nur schmeckt oder was muss ich denn mehr wissen?

Nun ja, reines Wasser ist für unseren Organismus aus mehreren Gründen von großem Wert.
Natürliches Wasser ist der Treibstoff unseres Lebens und durchdringt jede unserer Körperzellen. Wasser regelt alle Funktionen des Organismus, wie unter anderem Stoffwechsel, Körperaufbau, Verdauung, Herz-Kreislauf Funktion und vielen vielen mehr. Wasser ist der Träger aller körperlichen und geistigen Funktionen.

Doch welches Wasser ist natürlich?

Was ist mit dem Wasser aus unserem heimischen Wasserhahn? Der Geschmack lässt uns leicht erahnen das unser Leitungswasser zugesetzt ist mit chemischen Mitteln zur Wasseraufbereitung. Dazu kommt das das Wasser mit hohen Druck durch kilometerlange Rohrleitungen gepresst wird und nachhaltige Keimbelastungen mit sich bringt. Das der Informationsspeicher des Wassers keine harmonischen Informationen enthalten kann, lässt bei diesen Faktoren nicht wundern. Das Wasser aus dem Wasserhahn lebt also nicht, wird als ‚totes Wasser‘ bezeichnet.

Wie sieht es mit dem Quellwasser in der Flasche aus? An der Quelle werden nur Quell-, Mineral- und Heilwässer abgefüllt und sind damit natürlichen Ursprungs. Heilwässer werden nach Art und Menge der Mineralien bestimmt und sind nicht als Ersatz für Trinkwasser gedacht. Es sollte nur über einen begrenzten Raum getrunken werden. Hingegen hat Tafelwasser mit der Natur recht wenig am Hut, sondern ist Leitungswasser, angereichert mit Kohlensäure. Im Handel sind ca. 85 Prozent der Wässer haltbar gemacht, zum Beispiel durch Anreicherung von Kohlensäure und werden deshalb ebenfalls als ‚totes Wasser‘ bezeichnet.

Hm, dann grenzt sich der Wassergenuss schon etwas ein. Das gesündeste und reinste Wasser findet man wohl immer noch in den Bergen. Die dortigen Quellen entspringen aus der Erde, fließen frei, besitzen wenige Mineralien, sind schadstofffrei und energetisch angereichert. Doch die meisten Quellen sind heute durch schmutziges Oberflächenwasser, durch Landwirtschaft oder Industrie verunreinigt und deshalb ungenießbar geworden.

Wie ist es denn nun möglich dass man Wasser programmieren kann?

Wissenschaftlern ist seit Jahren bekannt das Wasser ein Gedächtnis, eine ‚Seele‘ besitzt. Die Wassermoleküle können sich „merken“, mit welchen chemischen Stoffen oder elektromagnetischen Wellen sie in Berührung gekommen sind, sogar mit welchem Druck sie durch die Leitung gepresst wurden. Sie bilden Molekülgruppen, welche sich in unterschiedlicher Formation aneinander ketten. Durch die verschiedenen Energie- und Informationsfelder und den Molekülformationen wird dem Wasser ein nahezu unendlicher Datenspeicher zugesprochen.

Wissenschaftliche Test‘s haben erwiesen das Wasser unterschiedlichste Informationen speichern und weitergeben kann. Die Guten, wie auch die Schlechten. Ein Japanischer Wasserforscher wies mittels Kristallfotos nach, das Wasser „lesen“ kann. Er nahm 2 Gläser gefüllt mit Wasser und klebte auf das eine Glas einen Zettel mit Herzensworten und auf das zweite Glas einen Zettel mit Schimpfwörtern. Nach einiger Zeit bildeten sich im ersten Glas wunderschöne Kristalle aus, während im zweiten Glas keine Kristalle ausgeformt werden konnten und nur Chaos zu sehen war. Also wirken sich aufmunternde oder lähmende Worte, positive und negative Gefühle und Gedanken oder besonders chaotische Musik auf die Wasserstruktur aus.

 

Warum ist das so?

Jedes Wort, jede Zahl, jeder Begriff, jedes Zeichen hat seinen bestimmten geistigen Inhalt, welcher automatisch mit einer speziellen, hochfrequenten Schwingungsfrequenz verbunden ist, die dem Wasser, entsprechend der jeweiligen Frequenz, eine Information eingibt.

 

Auch die Mondphasen und Planetenkonstellationen haben einen enormen Einfluss auf das Wasser. Scheint ganz schön intelligent zu sein unser Wasser!

Da Wasser unter anderem die Kommunikation der unterschiedlichen Zellverbände in unserem Körper bestimmt, wird täglich eine gewisse Menge energetisch reines Wasser benötigt. Denn die schädlichen elektromagnetischen Frequenzen der Schadstoffe, von zum Beispiel Leitungswasser, wirken gesundheitsschädigend auf den menschlichen Organismus ein.

Wie können wir unser Wasser revitalisieren, also wieder beleben?

Damit wir nun aus Leitungswasser ein lebendiges Elixier zaubern können, benötigen wir eine Methode um den negativen Informationsgehalt des Wassers beeinflussen zu können. Dies ist weder durch die Filterung, noch einer Destillation oder ähnlichen Verfahren umsetzbar.

Im ersten Step filtere ich privat mein Wasser aus dem Hahn und fülle dieses Wasser in einen großen Glaskrug mit Wassersteinen. Dadurch wird das Wasser in seinen natürlichen Zustand zurück versetzt.

Es können aber auch programmierte Quarze zur Entstörung, Entgriftung und Energetisierung dauerhaft auf Hauptleitungen im Keller oder in Mietwohnungen in Küche oder Bad angebracht werden. Für die Programmierung und Wasserenergetisierung werden spezielle Sammelsymbole verwendet. Für die wunderbare Wirkung der Umwandlung benötigen die Wasser- Quarze nur wenige Sekunden. Die Qualität des Leitungswassers wird somit verzehnfacht und erfüllt damit die natürliche, entschlackende und zellaktivierende Wirkung, im intra- als auch im extrazellulären Wasserkreislauf der Körperzellen.

Auch Nahrungsmittel enthalten Wasser, wobei es völlig egal ist welche Menge an Wasser darin enthalten ist, um Informationen speichern zu können. Das heißt, auch bestimmte Nahrungsmittel können energetisiert werden mittels programmierter Quarzkristalle.

 

Wenn ihr mehr Wissen wollt über Wassersteine
Edelstein Grundset bei Amazon: http://www.amazon.de/Wassersteine-Set-Grundmischung-Edelsteinwasser-Edelsteinkarten/dp/B009SMAJYS


Nicole Tauchnitz, Jahrgang 80, Impulsgeber bei Seelenjuwel, Work-Life-Balance, Ayurveda Therapist, Bodyworker & Coach, Heilpraktiker in Ausbildung
http://www.seelenjuwel.info
http://www.bless-u.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s